Logopädie in Arnstadt

Bausteine einer logopädischen Behandlung

Auf dieser Seite finden Sie noch einige hilfreiche Informationen zum Ablauf einer logopädischen Behandlung und zu den unterschiedlichen Störungsbereichen, die ich in der Logopädie behandle.
Image
Untersuchung / Diagnostik

Untersuchung / Diagnostik

Ausgehend von der ärztlichen Diagnose steht am Behandlungsbeginn die Erhebung der Krankheitsgeschichte (Anamnese). Außerdem teste ich den Wortschatz, das Sprachverständnis, die Aussprache oder auch die Atem-, Stimm-, Sprech- und Schluckfunktion des Patienten. Die Ergebnisse dieser Tests sind die Grundlage für die Auswahl der Therapiemethoden.
Therapie

Therapie

Den Schwerpunkt der Therapie bilden spezielle Übungen, die ich individuell auf den Patienten und seine momentanen Schwierigkeit ausrichte. Gespräche zum Verlauf, zum aktuellen Stand und zur prognostischen Einschätzung ergänzen die Therapie.
Die Einbeziehung der Angehörigen spielt für den Therapieerfolg eine wichtige Rolle. Im familiären Alltag kann es durch eine unzureichende Kommunikation zu Konfliktsituationen oder Missverständnissen kommen. Ich unterstütze Sie gerne dabei, diesen Herausforderungen vorzubeugen bzw. diese zu meistern. Eine enge Zusammenarbeit mit den behandelnden Ärzten und Therapeuten meiner Patienten ist dabei selbstverständlich.
Image
Image
 Beratung

Beratung

Wenn Sie die Ursache der logopädischen Störung, deren mögliche Auswirkungen sowie die Hintergründe der Therapieinhalte kennen, ist die Herausforderung im Alltag leichter zu bewältigen. Darum ist die Beratung ein wichtiger Aspekt meiner Behandlung. Zudem erhalten Sie Anleitungen für häusliche Übungen, um Inhalte mit Leichtigkeit in den Alltag zu integrieren.

Störungsbilder in der Logopädie

In den folgenden Abschnitten finden Sie eine Übersicht  über die unterschiedlichen Störungsbilder/ Behandlungsbereiche in der Logopädie.
Logopädie und Lernhilfe in Arnstadt, Thüringen

Sprachstörungen bei Kindern

Sprachstörungen im Kindesalter haben unterschiedliche Ursachen. Dabei wird zwischen Entwicklungsstörungen und erworbenen Störungen unterschieden. Es gibt Entwicklungsstörungen mit  „primärer“  Verursachung, das heißt, die Störung  ist nur auf sprachlicher Ebene zu finden. „Sekundär“ verursachte Entwicklungsstörungen der Sprache entstehen z.B. dann, wenn das Hören beeinträchtigt ist oder es körperliche bzw. geistige Behinderungen gibt.
Erworbene Sprachstörungen können durch Schädel-Hirn-Trauma (z.B. bei Unfällen), Hirntumore oder entzündliche Erkrankungen (z.B. Meningitis) verursacht werden.

 

  • Isolierte Aussprachestörung:
    • Organisch
    • Funktionell
      • Artikulationsstörung: Lispeln
      • Verzögerung der Ausspracheentwicklung. Rein zeitliche Verzögerung der Ausspracheentwicklung (phonologische Verzögerung
  • Eine Sprachentwicklungsstörung liegt vor, wenn bei ihrem Kind die Sprachentwicklung in einem größeren Umfang gestört ist:
    • Störung der Grammatik
    • Störung des Wortschatzes
    • Störung des Lauterwerbs
    • Störung des Textverständnisses und der Textproduktion
    • Pragmatische Störungen
    • Kindliche Aphasie
    • Störung der Schriftsprache, LRS
Logopädie und Lernhilfe in Arnstadt, Thüringen

Sprechstörungen bei Kindern

Unter Sprechen wird die motorische Ausführung von Sprachlauten verstanden, d.h. die Fähigkeit, die gedachten Laute, Sätze oder Texte artikulatorisch verständlich und im Redefluss angemessen zu äußern. Dabei kann die Bildung von Lauten betroffen sein oder der Redefluss. Sie können durch Hörstörungen entstehen oder auch durch neurologische Grunderkrankungen.

 

  • Artikulationsstörungen
  • Stottern
  • Poltern
  • Audiogen bedingte Sprechstörungen
  • Kindliche Sprechapraxie
  • Verbale Entwicklungsdyspraxie (VED)
Logopädie Arnstadt Lernhilfe Thüringen

Schluckstörungen bei Kindern

Bei Kindern können funktionelle orofaziale Störungen bestehen, das heißt, die Mundmuskulatur ist in ihrer Kraft und Beweglichkeit gestört,  die Muskeln haben zu viel oder zu wenig Kraft und können nicht zielgerichtet bewegt werden. Vereinzelt können sich auch falsche Schluckmuster gebildet haben, welche sich z.B. ungünstig auf die Entwicklung der Zahnstellung auswirken können. Schluckstörungen treten aber auch bei Kindern mit körperlicher oder geistiger Behinderung auf.

 

  • Funktionelle orofaziale Störungen (Myofunktionelle Störungen)
  • Organisch bedingte Schluckstörungen (Dysphagien)
 
Logopädie und Lernhilfe in Arnstadt, Thüringen

Stimmstörungen bei Kindern

Stimmstörungen bei Kindern machen sich durch länger anhaltende Heiserkeit, ohne akuten Infekt bemerkbar. Der Stimmklang und/oder die Tonhöhe sind verändert. Die Stimme kann heiser, kratzig, piepsig oder ganz weg sein. Es können funktionelle oder organische Ursachen zugrunde liegen.

 

  • Funktionelle Stimmstörungen
  • Organisch bedingte Stimmstörungen
Logopädie Arnstadt Lernhilfe Thüringen

Komplexe Störungen bei Kindern

  • Autismus
  • Dysarthrie
  • Hörstörungen
  • Rhinophonie/lalie
  • Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen (AVWS)
  • Mutismus
  • Behinderte Kinder
  • Cerebral bewegungsgestörte Kinder
  • Lippen-Kiefer-Gaumen-Segel-Fehlbildungen

Therapiezeiten: Auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt

Termine können individuell nach Ihren Wünschen mit mir vereinbart werden.
Logopädie und Lernhilfe in Arnstadt, Thüringen

Sprachstörungen bei Erwachsenen

Wenn die Sprache von Erwachsenen gestört ist, liegt eine Störung im Bereich des Sprachzentrums (i.d.R. im linken Teil) des Gehirns vor. Ursachen können hierfür ein Schlaganfall, eine Hirnblutung, unfallbedingte Hirnverletzungen, Hirntumore, entzündliche  Erkrankungen des Gehirns und auch Hirnabbauprozesse sein.

 

  • Aphasie
  • Störungen auf der Lautebene
  • Störungen des Wortschatzes
  • Störungen der Grammatik
  • Störungen des Textverständnisses und der Textproduktion
  • Pragmatische Störungen
  • Störungen der Schriftsprache
Logopädie und Lernhilfe in Arnstadt, Thüringen

Sprechstörungen bei Erwachsenen

Die verschiedenen Sprechstörungen bei Erwachsenen lassen sich in zwei große Gruppen unterteilen:

Störungen der Lautbildung und Redeflussstörungen.

Man kann sie auch nach Ursachen unterscheiden, wenn man die genaue Ursache diagnostizieren kann, z.B. bei einer Hörstörung oder einer neurologischen Grunderkrankung.

 

  • Störung der Artikulation
  • Stottern
  • Poltern
  • Audiogene Sprechstörungen
  • Sprechapraxie
Logopädie und Lernhilfe in Arnstadt, Thüringen

Stimmstörungen bei Erwachsenen (Dysphonien)

Stimmstörungen bei Erwachsenen äußern sich in länger bestehender Heiserkeit (ohne akuten Infekt), eingeschränkter Belastbarkeit der Stimme, Schmerzen und/oder einem Fremdkörpergefühl im Kehlkopf. Sie können funktionelle oder organische Ursachen haben, z.B. hohe Stimmbelastung in Sprecherberufen oder Stimmbandlähmung infolge von Infekten/ Operationen.

 

  • Funktionelle Stimmstörungen
  • Organisch bedingte Stimmstörungen
  • Zustand nach Laryngektomie (Kehlkopfentfernung)
Logopädie Arnstadt Lernhilfe Thüringen

Schluckstörungen bei Erwachsenen (Dysphagien)

Schluckstörungen (Dysphagien) bei Erwachsenen können in Verbindung mit neurologischen Erkrankungen, wie z.B. bei multipler Sklerose oder nach einem Schlaganfall auftreten. Einige Patienten bekommen auch Schluckprobleme aufgrund von Alterungsprozessen. Die Störung der Nahrungsaufnahme kann auch nach operativen Eingriffen oder als Unfallfolge vorkommen.

Schluckstörungen führen bei den meisten Patienten zu großem Leidensdruck und können sehr oft zu einer Mangel- oder Fehlernährung führen. Des Weiteren kann durch falsches Schlucken Nahrung in die Luftröhre geraten. Diese Situationen können dann für die Patienten unter Umständen sogar lebensbedrohlich werden.

 

  •  Funktionelle Schluckstörungen (Myofunktionelle Störungen)
  • Organisch bedingte Schluckstörungen (Dysphagien)
Logopädie und Lernhilfe in Arnstadt, Thüringen

Komplexe Störungen bei Erwachsenen

  • Autismus
  • Dysarthrie
  • Hörstörungen
  • Rhinophonie/lalie
  • Neuro-degenerative Erkrankungen ( z.B. Morbus Parkinson, Demenz)

Haben Sie weitere Fragen, wünschen Sie eine persönliche Beratung oder benötigen Sie einen Termin?

Dann schreiben Sie mir gern.

Ersttermin: Was Sie mitbringen sollten: Aktuelle Verordnung, nicht älter als 14 Tage

Unsere Praxis in Arnstadt, Thüringen

Logopädische Praxis Anja Morgenbrodt

Holzmarkt 4
99310 Arnstadt
Thüringen

Email Adresse

info@morgenbrodt.net

Telefon

03628 5948493
Logopädie Arnstadt
© 2019 Logopädische Praxis - Anja Morgenbrodt
Kontakt
Ersttermin: Was Sie mitbringen sollten:
aktuelle Verordnung, nicht älter als 14 Tage